IMG_0227.jpg
 

ALTER RITUS - NEUESTES TESTAMENT

In Zusammenarbeit mit einem virtuosen ZHdK-Chor und dem ZHdK-Klarinettenquartett spielt EBM große Werke von Luciano Berio und Burkhard Kinzler

 
IMG_9977-2.jpg

Das Ensemble

Das Ensemble du Bout du Monde ist ein preisgekröntes Kollektiv aus vier klassisch ausgebildeten Saxophonisten aus Australien, Frankreich, Israel und den Vereinigten Staaten. Als zeitgenössisches Ensemble versuchen sie ständig, Kunst in unerwarteten und wirklich einzigartige Situationen zu bringen. Mit dem Saxophon-Quartett, ihrem Werkzeug, Kunst durch Musik zu machen, wollen sie einen Paradigmenwechsel im zeitgenössischen Konzept dessen schaffen, was dieses bereits vielfältigen Ensemble ist.

Die Mitglieder des Ensembles interessieren sich gleichermaßen für die Abkehr vin klassischen Sichtweise eines Quartetts und halten es für notwendig, kultur- und  geisteswissenschaftlich zusammenzuarbeiten. In Frankreich gebildet, entwickelt und ausgebildet, bringt  EBM vier verschiedene Menschen und Kulturen zusammen, um ein kreatives und innovatives Kollektiv zu entwerfen, für das keine Grenze oder Grenzen gibt.

 

Mitglieder

Aktuelle Aufnahmen